Sebsttest Auswertung

Ihr Resultat: Punkte

Ihr Umgang mit verschiedenen Menschen stellt eine gute Basis. Stärken stärken ist die Fähigkeit Menschen weiterzubringen und Selbstermutigung zu aktivieren. Hier können Ihre Kompetenzen noch erweitert und gestärkt werden.

 

Trauen Sie sich?

Kennen Sie Ihre Fähigkeiten und glauben Sie an sie? Können Sie in schwierigen Situationen Kraft aus diesem Wissen schöpfen? Im Alltag sagen wir manchmal: „Er hat ein angeknackstes Selbstvertrauen.“ Gemeint sind Momente, in denen wir angeschlagen sind, und die Selbstkritik unmittelbar zuschlägt. Unsere Selbstgespräche werden zum Energieräuber. Nicht hilfreich! Ihr Leben gewinnt an Qualität, wenn Sie sich selbst vertrauen. Dazu gehört: Schwächen zu akzeptieren, sich zu mögen und zu wissen, auf welchen Stärken Sie aufbauen können.

 

Mensch – mag Dich!

Das Leben hält viele Schwierigkeiten, Durststrecken, kleine und grössere Erfolge für uns bereit. Die Erfahrungen sind die Grundlage für wertvolle Erkenntnisse und den Glauben an unsere Selbstwirksamkeit. Je mehr Sie nachdenken und reflektieren, desto weiter kommen Sie. Seien Sie offen für ungewohnte Fragen. Persönlich liebe ich Seminartage, Bücher und persönliche Gespräche, die mir Impulse geben. Ihre Selbsterkenntnis können Sie mit einem Testverfahren verstärken. Sehr hilfreich ist ausserdem die biografische Betrachtung Ihrer Lebensgeschichte. Achten Sie auf den „roten Faden“ und freuen Sie sich über Originalität und Einzigartigkeit. Nicht konform zu sein, führt oft zu originellen Ideen.

„Selbstvertrauen ist das Geheimnis des Erfolges.“ Ralph Waldo Emerson

Eine Coachingausbildung stärkt Ihr Selbstvertrauen. 10 Tage für Ihre nächsten Schritte. Wer persönlich wächst, wächst auch beruflich!